22. Juli 2014

The winner takes it all

Sage mir mit wem du umgehst so sage ich dir wer du bist...
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Die Vorsitzende des Vereines Animal Advocate  Frau Sandra Foltin, hatte sich im Mai 2012 mit der Züchterin von Grace Frau Ulrike H. eingelassen.Ich hatte ja schon hier im April berichtet, dass Frau Ulrike H. mir widerrechtlich die kleine Grace, über einen Gerichtsvollzieher im Zuge einer einstweiligen Verfügung, weggenommen hatte. Frau Sandra Foltin von Animal Advocate fungierte in diesem Verfahren als Sequesterin.
Nun hätte Frau Foltin, nachdem die einstweilige Verfügung zurückgenommen wurde, Grace wieder herausrücken müssen. Weit gefehlt, denn jetzt ging das Theater mit diesem Tierschutzverein erst richtig los und ich war gezwungen eine Herausgabeklage beim Amtsgericht Oberhausen einzureichen. 
Was ich auch tat. Zwischenzeitlich erreichte uns Post vom gegnerischen Anwalt in der uns bekanntgegeben wurde, dass Animal Advocate auf die Pflegekosten von 4000,-€ verzichten  würde, wenn ich ihnen Grace überlasse. (4000,-€ für ein Windspiel dessen Zähne sie nicht gepflegt hatten und das zudem sehr übergewichtig war...)
 4 Tage vor der ersten Verhandlung sagte uns die Terminsanwältin Frau Beaucamp , mit der Begründung ab schwer erkrankt zu sein. Wir mussten im Eiltempo eine neue Terminsanwältin finden und unter Vertrag nehmen, was in der kurzen Zeit natürlich zusätzlichen Stress brachte.
In der ersten Verhandlung vor dem Amtsgericht Oberhausen teilte die Richterin mit, dass sie sich mit Sequestration nicht auskennt. 
In der zweiten Verhandlung (ein halbes Jahr später) saß ich einem Richter gegenüber der sich grade mal 6 Minuten Zeit für die Hauptsacheverhandlung nahm.
Das Amtsgericht Oberhausen lehnte mit hanebüchenen Begründungen nach zwei Verhandlungen, die Klage ab. 
Wir gingen in Berufung und zogen vor das Landgericht Duisburg.
Gestern nun kam der für uns positive Beschluss d.h. wir haben den Prozess gewonnen, Animal Advocate kann zusehen woher sie Pflegekosten für einen Hund kriegen, den sie widerrechtlich behalten haben. Die Freundschaft/Geschäftsbeziehung zwischen Animal Advocate und Frau Ulrike H. wird sich hierdurch sicherlich noch vertiefen.  
Wir prüfen derzeit, ob für uns eine Schadensersatzklage in Frage kommt.
Über meine Dropbox könnt ihr euch diverse Schriftstücke zu diesem Verfahren herunterladen.
Dropboxordner Animal Advocate

20. Juli 2014

tabula rasa

Damit Ruhe in Sachen Grace einkehren kann, muss aufgeräumt und Ordnung geschaffen werden.
Dazu gehört auch Ordnung in die Unterlagen zu bringen und eine Änderung der Zwingerurkunde zu beantragen.
Wer sich wie Maik S. einen Hund anschafft um sich darüber zu profilieren, dieses Tier im Stich lässt sobald es unbequem wird und gemeinsame Sache mit der Züchterin von Grace macht,d.h.  vor Gericht aussagt, dass Grace auf der Sequestorenstelle Animal Advocate bleiben soll, der hat in meiner Zwingergemeinschaft nichts verloren.
Der VDH und DWZRV hat Maik S.  aus meiner Zwingergemeinschaft gestrichen.

Gestern habe ich vom DWZRV meine umgeschriebene Zwingerurkunde zugesandt bekommen.
Schön, dass nun auch in diesem Punkt Klarheit geschaffen wurde!

18. Juli 2014

attempted escape

Nur weil es derzeit bei uns mal wieder so aussieht,
muss man doch nicht gleich Fluchtpläne schmieden.

16. Juli 2014

freedom of movement

Afrika hat einen großen Radius, 
sie braucht diese Ungezwungenheit für ihre Eigenständigkeit.
(Wenn du auf den Vollbildmodus klickst, 
kannst du sie auch ganz weit hinten laufen sehen.)
Wie viel Bewegungsfreiheit braucht dein Hund?


12. Juli 2014

weather re-run

ob so
oder so
 das Wetter in Schleswig-Holstein
 ist keine Eintagsfliege